Menu
Menü
X

Bisherige Veranstaltungen und Berichte 2022

11.06.2022: Orgelmusik zur Marktzeit

Kantorin Elvira Schwarz spielte Werke von Nicolas de Grigny (1671-1703), Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Sigfrid Karg-Elert (1877-1933).

14.05.2022: Orgelmusik zur Marktzeit

Kantorin Elvira Schwarz spielte Werke von Christian Heinrich Rinck und Théodore Salomé.

18.04.2022: Benefizkonzert mit Kammermusik für Violine, Violoncello und Klavier

© Jeroen van Dijk on unsplash.com

Ausnahmsweise am Ostermontag, 18. April um 18 Uhr fand dieses "Sonntagskonzert" in der Stadtkirche statt. Auch dieses Konzert sollte bereits letztes Jahr stattfinden.

Cornelia Lukas (Violine), Roland Horn (Violoncello) und Elvira Schwarz (Klavier) brachten Werke für diese klassische Besetzung von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Carl Stamitz, Jean Marie Leclair u.a. zu Gehör.

09.04.2022: Orgelmusik zur Marktzeit "20 Jahre + 2" - Benefizveranstaltung Hilfe für die Ukraine

© pixabay.com

Am 15. April 2000 fand die erste "Orgelmusik zur Marktzeit" in der Ev. Stadtkirche Langen während des Anfang 2000 neu gegründeten Altstadt-Marktes statt. Beides ist inzwischen eine feste Größe. Die Jubiläumsveranstaltung konnte wegen der Pandemie im Jahr 2020 leider nicht stattfinden und auch im Folgejahr nicht nachgeholt werden.

Unter dem Motto "20 Jahre + 2" spielte Elvira Schwarz, Kantorin der Stadtkirche, nun dasselbe Programm wie vor 22 Jahren: Neben der berühmten Toccata und Fuge d-Moll von Johann Sebastian Bach erklangen Choralvorspiele von Sigfrid Karg-Elert sowie eine fröhliche Sortie von Louis J. A. Léfebure-Wély.

Leider gibt es für die Menschen in der Ukraine keinen Grund zum Feiern. Wir wollen sie nicht vergessen, daher fand diese Veranstaltung ausschließlich zugunsten der Hilfe für die Ukraine statt.

04.04.2022: Bericht in der F.A.Z.

© Eberhard Schwarz (FAZ)

Den eingescannten Zeitungsartikel finden Sie hier.

12.03.2022: Orgelmusik zur Marktzeit

Kantorin Elvira Schwarz spielte Werke zur Passionszeit von Johann Sebastian Bach, Sigfrid Karg-Elert und Johannes Brahms.

05.03.2022: Eröffnung der Spendenaktion "Spitzenklang Langen"

Am Samstag, 5. März 2022 um 16 Uhr fiel der offizielle Startschuss für die Spendenaktion „Spitzenklang für Langen“ mit einer Eröffnungsveranstaltung in der Stadtkirche (Wilhelm-Leuschner-Platz). Mit einer Mischung aus Musik und Informationen rund um die Orgel wurde die auf mehrere Jahre ausgelegte Spendenaktion feierlich ins Leben gerufen. Die Ev. Kirchengemeinde lud herzlich dazu ein.

Die Schirmherrin der Spendenaktion, Floria Landgräfin von Hessen, sprach ein Grußwort. Weitere Mitwirkende waren Pfr. Stephan Arras, Propst für die Region Starkenburg, der zur Bedeutung der Kirchenmusik sprach, sowie der Orgelsachverständige der EKHN, Thomas Wilhelm, der einen Überblick darüber gab, warum eine neue Orgel für die Stadtkirche nötig ist. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag mit Musik auf der alten Orgel von Kantorin Elvira Schwarz. Die Veranstaltung wurde moderiert von Pfarrer Michael Holst.

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=_bxl-3Q6_Ks

Im Anschluss bestand bei einem Sektumtrunk die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen.

Ausführliche Berichte finden Sie
auf der Webseite der Gemeinde (hier als PDF-Ausdruck), 
auf der Webseite des Dekanats
auf op-online.de,
hier von der Langener Zeitung,
hier von der StadtPost Langen,
hier im Gemeindebrief 03/2022.

12.02.2022: Orgelmusik zur Marktzeit

Kantorin Elvira Schwarz spielte Werke von Nicolaus Bruhns, Carl Piutti und Edward Elgar.

30.01.2022: Gemeindeversammlung mit Infos zum Orgelprojekt

In dieser Gemeindeversammlung war auch das Projekt "Spitzenklang für Langen" Thema. Die Gemeindemitglieder wurden u. a. informiert über die Notwendigkeit einer neuen Orgel für die Stadtkirche und über die Pläne, wie dieses große Projekt verwirklicht werden soll.

Die Veranstaltung konnte über Youtube als Livestream von zuhause mitverfolgt werden und ist im Nachhinein als Aufzeichnung abrufbar: https://youtu.be/8hntPCe3uao?t=2074

Ein Bericht wurde auf der Webseite der Gemeinde veröffentlicht und ist hier als PDF-Ausdruck konserviert.

top